Liebe Kulturfreunde,
am gestrigen Sonntag, dem 17.5.20, erfreute das Döring Bläserquintett des MDR Leipziger mit einem Fensterständchen in den Schlossgarten am Poetenweg.

Die Musiker Andrea Döring (Querflöte), Leonie Dessauer (Oboe), Andreas Pietschmann (Klarinette), Edgar Weicht (Fagott) und Thomas Schulze (Horn) spielten bei bestem Wetter Stücke von Joseph Haydn, Ferenc Farkas und Johannes Brahms für die zahreichen Besucher im Schlossgarten.

Bleiben Sie neugierig - Sonntag 16.00 Uhr, bietet sich die Gelegenheit für eine musikalische Pause im Garten des Gohliser Schlösschens.

Fotos: Cornelius Schulz

Liebe Mitglieder und Freunde des Freundeskreises Gohliser Schlösschen,

wie Sie sicherlich wissen oder zumindest ahnen, hat Corona den Veranstaltungsbetrieb im Schlösschen zum Erliegen gebracht. Den beiden Mitarbeitern, die mit einer Notbesetzung die telefonische Erreichbarkeit zumindest vormittags gewährleisten, dankt der Vorstand sehr! Sicherlich möchten Sie wissen, wie es nun weitergeht.
Noch sind Veranstaltungen in Sachsen verboten, und wann auch wir von Erleichterungen der Beschränkungen profitieren, können wir zur Zeit leider immer noch nicht absehen. 

Aber ersten Sonntag im Mai haben wir uns zurückgemeldet!

Ralf Schippmann (Oboe) und Magdalena Schotte (Querflöte) haben trotz Kälte am offenen Fenster des Festsaals im Obergeschoss (Oesersaal) von 16.00 bis 16.15 Uhr mit einem bunten Potpourri den Nachbarn und Spaziergängern im Poetenweg nach dem Vorbild von Balkonkonzerten ein beschwingtes Ständchen geboten. Den beiden ganz besonders herzlichen Dank!

Der Garten musste noch geschlossen bleiben – es sollte ja keine „Veranstaltung“ mit Publikum sein. Alle, die vorbei kamen, haben sich auch vorbildlich an die allgemeinen Abstandsgebote gehalten. Manche blieben stehen, lauschten den Klängen aus unserem Schlösschen und applaudierten. Ein Ehepaar kam ans verschlossene Gartentor und meinte, wie schön! - Sie hätten es schon weit auf dem Weg vom Rosental gehört.

Herr Schippmann hat bereits Musiker aufgetan, die ebenfalls zu solchen Fenster-Ständchen bereit sind. Wir freuen uns schon darauf, und hoffen sehr, dass wir dazu recht bald zumindest den Garten öffnen dürfen! Bis dahin wollen wir uns auch bei den Nachbarn und sonntäglichen Spaziergängern in der Menckestraße mit Fenster-Ständchen zurückmelden und für ihre Geduld in der veranstaltungslosen Zeit im Schlösschen bedanken.

Wenn Sie sonntags Nachmittag Zeit und Lust haben, lassen Sie sich überraschen – aber halten Sie bitte gehörigen Abstand!

Wir sind wieder da!

Für den Vorstand des Freundeskreises Gohliser Schlösschen freut sich darüber
und grüßt Sie alle herzlichen
Cornelius Schulz

 

Liebe Freunde des Gohliser Schlösschens,
gemäß der Verfügung der Sächsischen Staatsregierung bleibt unser Haus bis auf Weiteres geschlossen. 
Für Fragen wenden Sie sich bitte an unser Büro. Es ist derzeit Montag bis Freitag 09.00-12.00 Uhr besetzt.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Ihr Freundeskreis Gohliser Schlösschen e.V.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen unser Haus nur noch bis zum 30. September 2020 zugänglich ist. Danach ist das Schlösschen bis voraussichtlich 31.12.2020 wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen.

LUSTWANDELN IN LEIPZIGS EINZIGARTIGEM SCHLÖSSCHEN!

Das Gohliser Schlösschen zu Leipzig gilt als Kleinod der sächsischen Kulturgeschichte. Bis heute hat sich die originale Bausubstanz erhalten und vermittelt die heitere Stimmung des Rokoko. Seine Räumlichkeiten bieten ein exklusives Ambiente für jede Art von Veranstaltungen, seien es Hochzeiten, Kongresse und vieles mehr. 

Herzlich willkommen im Gohliser Schlösschen.