LUSTWANDELN IN LEIPZIGS EINZIGARTIGEM SCHLÖSSCHEN!

Das Gohliser Schlösschen zu Leipzig gilt als Kleinod der sächsischen Kulturgeschichte. Bis heute hat sich die originale Bausubstanz erhalten und vermittelt die heitere Stimmung des Rokoko. Seine Räumlichkeiten bieten ein exklusives Ambiente für jede Art von Veranstaltungen, seien es Hochzeiten, Kongresse und vieles mehr. Und seine gastronomische Vielfalt lässt die Herzen von Freunden der gehobenen Kochkunst höher schlagen.

Herzlich willkommen im Gohliser Schlösschen.

Ausstellung in der Gartenarkarde

06. Oktober bis 10. November 2019
Gartenarkade & Restaurant & Café Gohliser Schlösschen

„fränk moments“

Zeichnungen und Gemälde des Leipziger Künstlers Frank Haustein

 

Lauter Hardrock dröhnt durch das Chaos des Ateliers. Dutzende kleine Glasbehälter klirren auf einem Regal. Ein verdursteter Kaktus steht auf einer Fensterbank. Dazwischen der Leipziger Künstler Frank Haustein, dessen farbintensive Gemälde von Menschen und Landschaften die Intensität des Augenblicks einfangen.
Dabei gefriert nicht die Zeit zu einem Moment, wie bei einem Schnappschuss oder Selfie, sondern der Moment dehnt sich aus zu einer meditativem Session. 
Trotz seiner „lauten“ Arbeitsweise scheinen Ruhe, Klarheit und Lebendigkeit zusammenzufinden. 
„fränk moments“ eben. 

In dieser Ausstellung sind Skizzen und Gemälde der letzten drei Jahre des Leipziger Malers Frank Haustein zu sehen. 

 

Eingang über Poetenweg
Eintritt frei 

Sonntag, 20. Oktober, 11:00 Uhr

Führungen durch das Gohliser Schlösschen
Schlossgeschichte(n) aus 260 Jahren 

Beim Rundgang durch die historischen Räume des Sommerpalais erfahren Sie Interessantes aus dem reichen Schatz der Schlossgeschichte und des gesellschaftlichen Lebens in Leipzig. Es werden wiedergefundene Zeugnisse bürgerlichen Lebens wie Öfen, Tapeten, Möbel, Wandbemalungen und viele andere Details gezeigt.
Höhepunkt der Besichtigung ist der prachtvolle Festsaal im Obergeschoss, der von Adam Friedrich Oeser, dem Gründungsdirektor der Leipziger „Zeichnungs-, Mahllerey- und Architectur-Akademie“, ausgemalt wurde. 

Eintritt: 5,50 € zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im WebShop

 

KONZERT FÜR CELLO UND KLAVIER

Sonntag, 20. Oktober, 15:00 Uhr
Rezital - Violoncello und Klavier
Duo Dreßler Kheirbek

Carmen Dreßler - Violoncello
Alia Kheirbek - Klavier

Programm

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur, op. 102,1

Robert Schumann (1810-1856)
Fantasiestücke für Violoncello und Klavier, op.73

Edvard Grieg (1843-1907)
Sonate für Violoncello und Klavier a-Moll, op. 36

Eintritt: 15,50 Euro/erm. 11 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Tickets im Webshop

Adresse

Freundeskreis Gohliser Schlösschen
Menckestraße 23
04155 Leipzig
Telefon: 0341 - 58 96 90
Fax: 0341 - 58 96 919

Bürozeiten:
Di – Fr 10:00 bis 17:00 Uhr