LUSTWANDELN IN LEIPZIGS EINZIGARTIGEM SCHLÖSSCHEN!

Das Gohliser Schlösschen zu Leipzig gilt als Kleinod der sächsischen Kulturgeschichte. Bis heute hat sich die originale Bausubstanz erhalten und vermittelt die heitere Stimmung des Rokoko. Seine Räumlichkeiten bieten ein exklusives Ambiente für jede Art von Veranstaltungen, seien es Hochzeiten, Kongresse und vieles mehr. Und seine gastronomische Vielfalt lässt die Herzen von Freunden der gehobenen Kochkunst höher schlagen.

Herzlich willkommen im Gohliser Schlösschen.

Vorschau

Führung durch das Gohliser Schlösschen

Sonntag, 31. März, 11 Uhr

Beim Rundgang durch die historischen Räume des Sommerpalais erfahren Sie Interessantes aus dem reichen Schatz der Schlossgeschichte und des gesellschaftlichen Lebens in Leipzig.
Es werden wiedergefundene Zeugnisse bürgerlichen Lebens wie Öfen, Tapeten, Möbel, Wandbemalungen und viele andere Details gezeigt. Höhepunkt der Besichtigung ist der prachtvolle Festsaal im Obergeschoss, der von Adam Friedrich Oeser, dem Gründungsdirektor der Leipziger „Zeichnungs-, Mahlerey und Architectur-Akademie“, ausgemalt wurde.

Eintritt: 5,50 € zzgl. VVK-Gebühr

221. Bürgerkonzert

Sonntag, 31. März, 15 Uhr

„Viere kommen durch die ganze Welt“
Eine Jahrhundertreise durch die Welt des Fagotts

David Petersen, Teodor Naumov, Dominik Schulz und Eckehard Kupke – Fagott

Vier Herren reisen durch die Welt von Leipzig über Italien bis nach Amerika. Auf diesen an sich schon beschwerlichen Weg nehmen sie ihre großen Fagotte mit und einen Stapel Noten. Da sie aber „fagöttlich“ musizieren, wird die Strecke für sie und das Publikum ein Genuss. Bei dieser so seltenen Besetzung kommt auch der Humor nicht zu kurz.

Es erklingen Werke von Giovanni Gabrieli, Antonio Vivaldi, Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy, Hector Berlioz, Marc Mellits sowie Astor Piazzolla

Eintritt: 17,50 Euro/13 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Bei diesem Bürgerkonzert erhalten Senioren ermäßigten Eintritt.

Adresse

Freundeskreis Gohliser Schlösschen
Menckestraße 23
04155 Leipzig
Telefon: 0341 - 58 96 90
Fax: 0341 - 58 96 919

Bürozeiten:
Di – Fr 10:00 bis 17:00 Uhr